Campingplatz la Ferme de la Serraz

Doussard, Französchische Alpen, Frankreich

  • Kleiner Campingplatz im Berggebiet der Alpen
  • Schwimmbad mit separatem Kinderbad
  • Nur 2 km vom See von Annecy
  • Unzählige sportliche Aktivitäten in der Umbegung
  • Schöne Aussicht vom Campingplatz aus
Finden Sie Ihren Urlaub
Anreisedatum
Anreise
Dauer
Verfügbarkeit prüfen
0 - 7 Jahre

Sehr geeignet
für 0 - 7 Jahre

8 - 14 Jahre

Geeignet
für 7 - 14 Jahre

14+ Jahre

Weniger geeignet
für 14 Jahre und älter

la Ferme de la Serraz
Meer van Annecy bij  La Ferme de Serraz
Camping la Ferme de Serraz zwembad
Zwemmen in het meer van Annecy
Stacarvans Lime La Ferme de la Serraz
Camping la Ferme de Serraz speeltuin
Stacaravan Lime Serraz
Alle Fotos ansehen (28 )
Bungalowtent Coral wit

Bungalowzelt Coral

  • Für 6 personen
  • Küchenschrank mit Küchen-Inventar
  • Gasgerät
  • Gartenmöbel mit Sonnenshirm
  • Kissen vorhanden
Mehr info
Safaritent Caramel Lodge camping La Ferme de

Safarizelt Caramel

  • Für 5 personen
  • Übergedeckt Terrasse
  • 3 Schlafzimmers
  • Einen Küchenschrank mit Küchen-Inventar
  • Terrasse gesetzt
Mehr info
Camping la Ferme de la Serraz Stacaravan Lime

Mobilheim Lime (3 zimmer)

  • Für 5 personen
  • 2 Schlafzimmers
  • Halb übergedeckt Holzterrasse
  • Terrasse gesetzt
  • Komplett ausgestattete Küche
Mehr info
Anreisedatum
Anreise
Dauer

Allgemein

Einrichtungen

Bewertungen

Lesen Sie die persönlichen Erfahrungen von unsere Gäste über Campingplatz la Ferme de la Serraz.

Durchschnittliche Bewertung
Gesamtbewertung: 7.5
Camping Lage : 9.0
Sanitär: 9.0
Esslokal: 6.0
Kinderfreundlichkeit: 9.0
Badespaß auf die Lage: 7.0
Unterkünfte: 7.5
7.0
Kleiner Campingplatz in wunderschöner Umgebung
Familie mit junge Kindern
Im Urlaub im Jun 2020
Der Campingplatz ist recht klein und ruhig gelegen wunderschön umgeben von Gebirge. Der Pool ist klein aber ausreichend um ein paar Runden zu schwimmen. Für Kinder gibt es ein Baby/Nichtschwimmerbecken zum Plantschen, das für unseren einjährigen Sohn allerdings noch zu tief war. Der Spielplatz ist schön, eignet sich für Kinder ab ca. 3 Jahre. Wir waren in einem Mobilheim Lime untergebracht, weshalb ich nichts zu den sanitären Anlagen sagen kann. Das Mobilheim war mit allem benötigten ausgestattet. Fußläufig sind innerhalb von 5 bzw 15 min zwei Läden zu erreichen. Ein Stück weiter mit dem Auto finden sich mehrere größerer Einkaufsmöglichkeiten. Auf dem Campingplatz selbst gibt es keine Einkaufsmöglichkeit. Es gibt eine Art Imbiss (Restaurant würde ich es nicht nennen), bei dem man auch für Morgens Baguette, Croissant oder Pain au Chocolat vorbestellen kann oder abends etwas trinken kann. Allerdings haben wir in unseren 7 Tagen Urlaub nichts über die Öffnungszeiten herausgefunden. Mal hatte er offen um 8 Uhr morgens, dann mal wieder erst ab 12 Uhr geöffnet und mal auch gar nicht. Deshalb haben wir unser Frühstück anderweitig besorgt. Die Pizza, die wir uns abends mal bestellt hatten, war in Ordnung. Lage und Umgebung des Campingplatzes sind wunderschön. Es lässt sich sehr viel unternehmen und der nahegelegene See lädt ebenfalls zum Baden ein. Ein weiterer Besuch wäre durchaus möglich!
8.0
Kleiner, aber feiner Campingplatz.
Familie mit Jugendliche
Im Urlaub im Jun 2019
Der Campingplatz ist nicht allzu groß und urch dadurch übersichtlich. Der Blick auf den Berge ist wunderschön. Es gibt einen kleinen Kinderpool und normalen Pool (25 m lang). Der Bereich ist sauber und ordentlich. In der Bar/Imbiss auf dem Platz kann man die Baquettes für's Frühstück bestellen. Am Abend unserer Ankunft gab es dort einen Jazzabend. Der Campingplatz liegt mitten im Ort, so dass auch Supermarkt, Bäckerei, Apotheke usw. fussläufig sind. Es gab jede Woche einen kostenlosen Schnupperkurs im Tauchen (mit Flasche) für die Kinder, hat unserem Sohn hervorragend gefallen. Es gab neue Fahrräder zum Mieten (Preise auch nicht höher als im Ort) und die Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit. Unser niederländisches Ehepaar war freundlich und sehr hilfsbereit, auch die späte - vorher angekündigte - Anreise war kein Problem. Unser Mobilhome "Lime" war in Ordnung, Schlafen und Essen vorbereiten dafür reicht es. Bei Regen würde man sich wahrscheinlich irgendwann auf die Füße treten. Als einzig negativer Punkt ist anzumerken, dass der Betreiber des Campingplatzes bei den WIFI-Gebühren richtig zuschlägt. Für 3 Geräte (und mehr ließen sich wirklich nicht anmelden) wurden mal eben € 50 pro Woche fällig. Okay, wir hätten auch abstinz bleiben können... Wir haben den Aufenthalt sehr genossen.
Weitere Informationen