Im Urlaub nach den Niederlanden

Aktuell
Ab den 15. Juni sind die Sanitärgebäuden auf den Campingplatzen geöffnet und daher ist ein Campingurlaub in Unterkünften ohne sanitäre Einrichtungen wieder möglich.

Allgemeine Richtlinien in den Niederlanden

  • Zwischen dem Königreich der Niederlande (europäischen Teil) und Deutschland finden keine Grenzkontrollen statt. Die Einreise für Reisende aus Deutschland ist uneingeschränkt möglich.
  • Museen sind geöffnet, die Besucherzahl wird aber über vorherige Online-Buchungspflicht reguliert. In Restaurants sind nur Personen aus einem Haushalt pro Tisch erlaubt. Es besteht Reservierungspflicht. In den Innenräumen von Restaurants, Cafés sowie von Theatern, Konzert- und Kinosälen sind max. 30 Personen zugelassen.
  • Einschränkungen der Reise- und Bewegungsfreiheit im Land bestehen nicht.
  • Strände sind geöffnet, es besteht jedoch die Möglichkeit von regulierenden Sperrungen von Parkplätzen und Zufahrten.
  • Es besteht Maskenpflicht ab einem Alter von 13 Jahren im Öffentlichen Personennahverkehr sowie auf Fähren.
  • Die Abstandsregel von 1,5 m ist überall einzuhalten.
  • Während Ihres Aufenthalts in den Niederlanden bitten wir Sie, eine Reihe allgemeiner Regeln einzuhalten, die auch in Deutschland gelten, z. B. regelmäßiges Händewaschen, kein Händeschütteln und Husten / Niesen im Ellbogen.
  • Achten Sie auf lokale Warnungen und Hinweise in den niederländischen Medien und halten Sie sich an die Weisungen des niederländischen Sicherheits- und Gesundheitspersonals sowie die geltenden Protokolle auf den Campingplätzen.

Maßnahmen auf dem Campingplatz

  • Laut Informationen die RentaTent erhalten hat sind oder werden alle Einrichtungen auf den Campingplätzen eröffnet sowie Schwimmbädern, Bars und Restaurants. Ausnahme sind die Animationsprogramme da es schwierig ist die Abstandsregeln einzuhalten.
  • In den Sanitärgebäuden werden Maßnahmen getroffen, um den notwendigen Abstand einzuhalten. Mundnase-Schutz ist erforderlich.
  • Schwimmbäder auf Campingplätzen sind geöffnet, jedoch (manchmal) mit Einschränkungen hinsichtlich der Besucherzahl.

Die Campingplätze haben Protokolle erstellt, um die Sicherheit ihrer Gäste zu gewährleisten. In den kommenden Tagen werden wir pro Campingplatz über die Campingrichtlinien und -maßnahmen informiert. Sobald wir diese Informationen haben, werden wir sie auf dieser Seite veröffentlichen oder die spezifische Regeln und Protokolle die von den allgemein geltenden Regeln abweichen erwähnnen.

  • Diese Informationen stammen von Dritten und liegen außerhalb der Kontrolle von RentaTent. Daher kann RentaTent nicht verantwortlich gemacht werden für falsche Informationen und/oder Informationen, die nicht rechtzeitig geändert wurden.